Zahl Infizierter in Sachsen steigt auf 35

Im Freistaat Sachsen sind bislang 35 Infektionsfälle durch Labortests bestätigt. U.a. haben sich vier Einwohner des Landkreises Pirna mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert. Sie stammen nach Angaben des Landratsamtes aus Dippoldiswalde, Stadt Wehlen und Kurort Rathen. Das Landratsamt in Pirna reagiert nun mit zwei Maßnahmen auf die aktuelle Entwicklung. Mit sofortiger Wirkung tritt die am Mittwoch vom Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erlassene Allgemeinverfügung zum Verbot von öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als hundert Personen, die nicht unter freiem Himmel stattfinden, in Kraft.

Weiterführende Links

https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html

https://www.saechsische.de/coronavirus-europa-deutschland-welt-sachsen-newsblog-grenze-corona-infizierte-veranstaltungen-5176217.html

Share your thoughts