Zahl der Corona-Fälle in Brandenburg auf 232 gestiegen

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Brandenburg ist auf 232 gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Neu hinzugekommene Regionen sind die Prignitz (1) und Ostprignitz-Ruppin (6). An der Spitze mit der Zahl der Infizierten steht aktuell der Landkreis Spree-Neiße. Dort gibt es derzeit insgesamt 25 bestätigte Coronavirus-Fälle.

Weiterführende Links

https://www.morgenpost.de/berlin/article228721731/Coronavirus-Berlin-Brandenburg-Corona-News-Covid-19.html

Share your thoughts