Vier weitere Corona-Fälle in Cottbus: Gesamtzahl in Brandenburg liegt bei 36

Am Morgen meldet die Stadt Cottbus vier weitere Corona-Fälle. Insgesamt gebe es somit 11 Erkrankte in der Stadt. Zu den neuen Fällen gehört ein Ehepaar, das von einem
Aufenthalt in Südtirol zurückgekehrt sei und daher bereits unter Quarantäne stand. Betroffen ist laut der Stadt ebenso ein zweijähriges Kind, das Kontakt zu einem bereits
bestätigten Fall hatte. Bislang habe das Kind aber keine Symptome, die Eltern und das Geschwisterkind seien negativ auf Corona getestet worden. Ebenfalls erkrankt ist ein Mann, der sich zuvor in Italien aufhielt. Er zeige Symptome und stehe derzeit unter Quarantäne, hieß es.

Weiterführende Links

Share your thoughts