Vier neue Corona-Fälle in Sachsen

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Sachsen steigt weiter an. Wie das Sozialministerium am Dienstag mitteilte, wurden seit Montag vier weitere Fälle bestätigt. Damit haben sich im Freistaat insgesamt 16 Menschen mit dem Erreger angesteckt.

Bei zwei Personen aus Leipzig, einer aus Dresden und einer aus den Landkreis Görlitz wurde labordiagnostisch eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt. Sie zeigen leichte Krankheitssymptome, befinden sich alle in häuslicher Isolation. Drei der vier neuen Betroffenen waren zuletzt aus Italien zurückgekehrt. Eine infizierte Person kam aus Österreich zurück und hat sich offensichtlich dort angesteckt. Die Kontaktpersonen der Betroffenen wurden bereits und werden noch ermittelt, ebenfalls isoliert und getestet.

Weiterführende Links

https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html

https://www.saechsische.de/coronavirus-europa-deutschland-welt-sachsen-newsblog-wirtschaft-grenze-corona-infizierte-steigt-5176217.html

Share your thoughts