Sachsen meldet zwei neue Corona-Fälle

In Sachsen sind zwei weitere Personen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert, damit steigt die Gesamtzahl auf vier. Das erklärte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Andreas Friedrich, auf Anfrage von MDR SACHSEN. Bei einem der Erkrankten handele es sich um einen Mann aus dem Landkreis Leipzig, bei der zweiten Person um eine Frau aus dem Landkreis Bautzen. Beide hätten sich nach den ersten Symptomen einem Test unterzogen, sagte Friedrich. Die Ehepartner der Betroffenen haben nach Angaben des Ministeriums ebenfalls testen lassen. Die Befunde seien negativ ausgefallen. In beiden Fällen wurde häusliche Quarantäne angeordnet.

Weiterführende Links

https://www.mdr.de/sachsen/neue-corona-faelle-in-sachsen-100.html

Share your thoughts