Mindestens 27 Corona-Infizierte in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt ist das Coronavirus aktuell nach Angaben des Landesamtes für Verbraucherschutz bei 27 Menschen nachgewiesen worden. Halle vermeldet die meisten Infektionen mit neun Fällen. Nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT wurden jeweils Mitarbeiter aus dem Landesschulamt und dem Bildungsministerium positiv auf das Coronavirus getestet. Wie das Bildungsministerium mitteilt, waren sie vorher auf einer Reise in Israel. Die beiden seien nun in Quarantäne, auch die Mitarbeiter und Kontaktpersonen aus dem Umfeld.

Weiterführende Links

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/corona-virus-covid-aktuelle-entwicklungen-freitag100.html

Share your thoughts