1 Fall: Lehrer aus Stade infiziert

Nach Angaben des Landkreises vom späten Mittwochabend verspürte der Pädagoge am Montag grippeähnliche Symptome. Da er zuletzt am Freitag in der Schule gewesen sei, hält das Gesundheitsamt des Landkreises einen Unterrichtsausfall am Vincent-Lübeck-Gymnasium jedoch nicht für nötig. Die Mediziner berufen sich dabei auf Richtlinien des Robert-Koch-Instituts: Demnach besteht eine Ansteckungsgefahr in den ersten zwei Tagen vor den ersten Symptomen. Deshalb gehen sie nicht davon aus, dass der Lehrer Kollegen oder Schüler angesteckt hat, so der Landkreis. 

Weiterführende Links:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Lehrer-aus-Stade-mit-Coronavirus-infiziert,coronavirus252.html

Aktuelle Coronavirus-Karte Niedersachsen

Share your thoughts