Insgesamt 13 Corona-Fälle im Saarland

Wegen vier neuen Infizierungen mit dem Coronavirus sind im Regionalverband vorerst zwei Schulen geschlossen worden. Die Schülerinnen und Schüler müssen in häusliche Quarantäne. Als Schutzmaßnahme wurden daher jetzt die Freiwillige Ganztagsschule in Saarbrücken-Rodenhof und das Theodor-Heuss-Gymnasium in Sulzbach bis Ende der Woche geschlossen. Wie die „SZ“ berichtet, sind die beiden Schulen jeweils von einer Infektion betroffen. Die insgesamt vier neuen Ansteckungen sollen zusammenhängen.

Im Kreis Merzig-Wadern sind derweil zwei neue Infizierungen bekannt geworden. Das teilte die Kreisverwaltung am Dienstagnachmittag mit. Demnach haben sich zwei Personen aus Beckingen mit dem Coronavirus angesteckt. Die Zahl der Ansteckungen im Kreis Merzig-Wadern liegt damit bei drei. Im Saarland gibt es jetzt insgesamt 13 bestätigte Fälle.

Weiterführende Links

https://www.sol.de/news/update/News-Update,455076/Coronavirus-im-Saarland-Vier-neue-Faelle-Freiwillige-Ganztagsschule-in-Saarbruecken-Rodenhof-und-Theodor-Heuss-Gymnasium-in-Sulzbach-geschlossen,455072

Share your thoughts