203 bestätige Coronavirus-Fälle in Hessen

In Hessen gibt es nach Angaben des Sozialministeriums mittlerweile 191 bestätige Coronavirus-Fälle. Diese Zahl bezieht sich auf den Stand von 12 Uhr. Seit Freitag Nachmittag sind demnach 58 Patienten hinzu gekommen. Seinerzeit war von 133 Fällen die Rede. Das RKI meldet für Hessen 203 Coronavirus-Fälle.

Nur noch drei Landkreise haben keine Infizierten gemeldet. In Darmstadt ist das neuerdings anders. Für diese Stadt meldet das Land zwei Infizierte. Nach Angaben der Darmstädter Stadtverwaltung vom Nachmittag sind es aber tatsächlich fünf; drei seien am Freitag gemeldet worden und zwei im Tagesverlauf.

Die meisten Corona-Fälle gibt es in Frankfurt, dort sind 21 Infizierte gemeldet. Es sind sechs Patienten hinzu gekommen. In der Region Kassel sind 20 bekannt, an der Bergstraße 15 und im Rheingau-Taunus 14. Für Offenbach ist dagegen nur eine Corona-Infektion gemeldet. Alle Erkrankten weisen laut Sozialministerium aktuell milde Verläufe mit keinen oder leichten Symptomen auf. Dies hatte das Ministerium in den vergangenen Tagen gleichlautend gemeldet.

Keine Meldungen dieser Art liegen bisher für den Kreis Limburg-Weilburg, den Odenwald und den Werra-Meißner-Kreis vor.

Weiterführende Links

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/nur-noch-drei-landkreise-ohne-coronavirus-infizierte-16679608.html

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Share your thoughts