In Berlin sind 383 Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Berlin meldet im Vergleich zum Vortag 50 neue Corona-Infektionen. Die Gesamtzahl stieg demnach auf 383 Fälle. Zudem müssen viele Geschäfte schließen, Gaststätten dürfen nur noch von 6 bis 18 Uhr geöffnet haben: Damit folgt Berlin den Richtlinien, die der Bund am Montag verkündet hatte. Die Einschränkungen gelten ab Mittwoch – zunächst bis zum 19. April.

Weiterführende Links

https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege/berlin-umsetzung-massnahmen-eindaemmung-coronavirus-senat.html

Share your thoughts