Hamburg meldet insgesamt 13 Corona-Infektionen

In der Nacht zum Sonnabend ist ein weiterer Fall einer Infektion mit Sars-CoV-2 in Hamburg bestätigt worden. Das teilte die Gesundheitsbehörde jetzt mit. Die Infizierte befinde sich mit leichter Symptomatik in häuslicher Isolation, ihr gehe es gut. Bei der Betroffenen handele es sich um eine Kontaktperson eines am Vortag isolierten, infizierten Menschen, der in Norditalien gewesen war. Wie in dem neuen Fall geht es den Angaben der Gesundheitsbehörde zufolge auch den anderen Infizierten gut. „Sie befinden sich in häuslicher Isolation und werden soweit erforderlich medizinisch betreut.“ Bei allen bislang positiv Getesteten seien die Krankheitsverläufe milde. Die Mehrheit der Fälle sei im Zusammenhang mit Reisen in Risikogebiete zu betrachten. „Alle bekannten Fälle sind derzeit gut abgrenz- und nachverfolgbar, sodass die Gesundheitsämter die notwendigen Isolationsmaßnahmen ergreifen können.“

Weiterführende Links

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Live-Ticker-zur-Lage-im-Norden,coronaliveticker118.html

https://www.abendblatt.de/hamburg/article228637635/Corona-Hamburg-Coronavirus-Infizierte-Krankheit-Fallzahl-Pinneberg-Norddeutschland-Osterurlaub-Schleswig-Holstein-Niedersachsen-Bremen-SARS-CoV-2-Covid-19.html

Share your thoughts