Corona-Zahl in Baden-Württemberg auf 277 gestiegen

Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat die Zahl der Coronavirus-Fälle mit 277 bestätigt. In Edingen-Neckarhausen ist am Montag ein neuer Fall des Coronavirus bekannt geworden. Wie Bürgermeister Simon Michler auf Anfrage bestätigt, handelt es sich um ein Kind in der Pestalozzischule. Das Kind habe letzte Woche Montag (2. März) noch den Unterricht teilgenommen und sei dann erkrankt. Es gehört zu einer Reisegruppe, die gerade erst aus dem Ski-Urlaub in Südtirol gekommen sei. Mehrere Personen aus dieser Gruppe sind bislang an Covid-19 erkrankt. 

Da das Kind in Edingen-Neckarhausen noch Kontakt zu den Mitschülern gehabt hat, suche das Gesundheitsamt derzeit nach Kontaktpersonen. Die Familienmitglieder befinden sich nun in Quarantäne. Die Pestalozzischule bleibt zudem vom 10. März bis zum 16. März geschlossen. Wie Bürgermeister Michler weiter mitteilt, gebe es einen Verdachtsfall in einem Kindergarten. 

Weiterführende Links

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/45-weitere-covid-19-faelle-in-baden-wuerttemberg/

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Aktuelle COVID-19/Coronavirus-Karte Baden-Württemberg

Share your thoughts