Berlin Mitte: weiterer Corona-Fall bestätigt

Das neuartige Coronavirus hat Berlin erreicht. Die Zahl der Infizierten liegt demnach bei sechs. Bei ihnen handelt es sich um eine Frau und fünf Männer, darunter ein Lehrer aus Marzahn-Hellersdorf und ein Arzt einer Neuköllner Tagesklinik. Rund 200 Kontaktpersonen wurden bereits identifiziert. Die neueste Infektion wurde bei einem Mann im Bezirk Mitte festgestellt, er wird derzeit isoliert und behandelt im Charité Campus Virchow Klinikum. Er arbeitete mit dem 22-Jährigen, der zuerst in Berlin infiziert war, in einem Großraumbüro.

Weiterführende Links

https://www.tagesspiegel.de/berlin/coronavirus-in-berlin-sechster-infizierter-bestaetigt-zwei-schulen-weiter-geschlossen/25605226.html

Share your thoughts