Bayern bestätigt 148 Corona-Infektionen

In Bayern liegt die Zahl der Infizierten bei 148. Zuletzt waren drei weitere Fälle des Coronavirus bestätigt und deshalb Schulen zunächst geschlossen worden. Zudem hat das bayerische Gesundheitsministerium in einer sogenannten Allgemeinverfügung bestimmt, dass Schüler und Kindergartenkinder nach einer Rückkehr aus Risikogebieten – wie zum Beispiel Südtirol – ab sofort für 14 Tage nicht in die Schule beziehungsweise in eine entsprechende Betreuungseinrichtung dürfen. Dies teilte das Ministerium am Samstag mit. Die Entscheidung sei im Einvernehmen mit dem Kultus- und dem Familienministerium getroffen worden, sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU).

Weiterführende Links

https://www.welt.de/vermischtes/article206136215/Corona-847-Infektionen-in-Deutschland-50-mehr-als-am-Vortag.html

Aktuelle COVID-19/Coronavirus-Karte Bayern

Share your thoughts