In Berlin wurden 731 Corona-Infektionen registriert

In Berlin steigt die Zahl der Corona-Fälle weiter an. Im Vergleich zum Vortag sind knapp 400 neue Fälle hinzugekommen, sodass die Gesamtzahl nun bei 731 liegt. Die meisten Infizierten befinden sich aktuell übrigens in der Altersgruppe zwischen 30 und 39 Jahren. Zudem erlaubt der Berliner Senat Sonntagsöffnungen für einige Geschäfte in Berlin. Sie dürfen angesichts der hohen Nachfrage nach Lebensmitteln und Hygieneprodukten in der Coronakrise ab sofort auch am Sonntag öffnen – allerdings nur von 12 bis 18 Uhr.

Weiterführende Links

https://www.tagesspiegel.de/berlin/alle-pruefer-sind-weg-ber-eroeffnung-steht-wegen-coronavirus-vor-der-absage/25655678.html

Aktuelle COVID-19/Coronavirus-Karte Berlin

Share your thoughts