4. Corona-Fall in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern ist am Mittwoch eine vierte Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Betroffen ist ein 52-Jähriger Mann aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Der Mann war in den vergangenen Tagen in Südtirol im Urlaub. Nach seiner Rückkehr hatte er Symptome entwickelt, so eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums. Der Laborbefund habe die Infektion bestätigt.

Weiterführende Links

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Coronavirus-MV-Bislang-vier-bestaetigte-Faelle,corona352.html

Share your thoughts