13 Corona-Fälle im Kreis Coesfeld

Nach dem ersten Corona-Fall im Kreis Coesfeld von Mittwoch meldet die Behörde am Donnerstagmorgen zwölf weitere. Es handelt sich um Personen aus dem direkten familiären Umfeld und Freundeskreis des Erkrankten, heißt es. Alle diese Ansteckungen seien in Senden erfolgt. Mit den neuerlichen positiven Tests sei gerechnet worden. Die erste Infizierung im Kreis Coesfeld betraf einen 49-jährigen Mann aus Senden, der in einem Krankenhaus in Münster behandelt wird. Das Kreisgesundheitsamt stehe im direkten Austausch mit dem Erkrankten, teilt der Kreis mit. Weitere Kontakte würden ermittelt und überprüft. Zeitnah werde über weitere Maßnahmen entschieden.

Weiterführende Links

https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/corona-virus-nrw-coronavirus-covid19-epidemie-news-ticker-westfalen-infektion-13560300.html

Share your thoughts